Schulbussicherheitstraining

<zurück>

 

Der Bus ist das Verkehrsmittel Nr.1 auf dem Schulweg. Damit die Schülerinnen und Schüler ihren Schulweg mit dem Bus sicher zurücklegen können, bietet die Polizei das Schulbussicherheitstraining (SST) an. Das SST beinhaltet einen Theorie- und einen Praxisteil. Mit dem kurzweiligen Theorieteil im Klassenzimmer durch die Polizei soll ein gewisses Gefahrenbewusstsein bei den Schülerinnen und Schülern für die Busfahrt geschaffen werden. Beim anschließenden praktischen Teil durch ein lokales Busunternehmen werden durch qualifizierte Trainer fahrpraktische Demonstrationen an der Bushaltestelle durchgeführt. Durch das SST soll das Verhalten der Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zur Haltestelle, an der Haltestelle und im Bus angesprochen und trainiert werden.

 

Angebot:

Klasse 5: Theorie und Praxis an der Haltestelle und im Schulbus.

 

Termine:

Terminvereinbarung unter:
📧 ulm.pp.praevention@polizei.bwl.de
📞  0731 / 188 – 1444 oder 0731 / 188 – 1445

Bitte verwenden Sie hierzu unser Buchungsformular.

 

Informationen für den Unterricht:

Busfahren – aber richtig  ▻ Flyer

 

Weitere Informationen: