Sicherheits-Tipps im Info-Fahrzeug in Wangen

Bild des kleinen Infofahrzeugs des LKA BW

Am 7. Dezember gibt die Polizei in Wangen Tipps, wie man sich vor Einbrechern schützen kann.

Unsere Kolleginnen und Kollegen informieren zum Thema „Einbruchschutz“ mit den Info-Fahrzeug des LKA vor dem Rathaus in Wangen. Im sogenannten „IFZ“ erhaltet Ihr  Tipps zur Sicherung von Fenstern, Türen und anderen Bereichen des Hauses oder der Wohnung oder auch des gewerblichen Objektes. Eine Vielzahl von Exponaten, von der einfachen Fenster-bzw. Türsicherung bis zur Einbruch- oder Überfallmeldeanlage machen deutlich, wie Ihr Euch wirkungsvoll schützen können. Denn: Einbruchschutz lohnt sich: Über 40% der versuchten Wohnungseinbrüche scheitern an der richtigen Sicherungstechnik.

Nutzt deshalb die Gelegenheit und informiert Euch kostenlos und unverbindlich!

Darüber hinaus könnt Ihr unter 0731 / 188-1444 ein Termin bei der Kriminalprävention des Polizeipräsidiums Ulm für eine individuelle Beratung vereinbaren.

Erste Informationen findet Ihr auch in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.k-einbruch.de.

zurück