Einbruchschutz on Tour

Ein Einbruch ist für viele Menschen ein traumatisches Erlebnis. Nicht nur der entstandene materielle Schaden, sondern die Verletzung der Privatsphäre und das verloren gegangene Sicherheitsgefühl macht den Menschen zu schaffen. Auch Gewerbe- und Dienstleistungsobjekte bleiben vom Einbruchsdiebstahl nicht verschont.

Deshalb informiert die Polizei am 16. und 17. März im Congress Centrum Heidenheim im Rahmen der Bau + Immobilien Messe zum Thema Einbruchschutz.

An beiden Tagen referiert um 12.30 Uhr ein Mitarbeiter des Polizeipräsidiums Ulm zum Thema Einbruchschutz. Die Vorträge werden etwa 30 – 45 Minuten dauern und im Raum 2 des Congress Centrums stattfinden. Mit einer Eintrittskarte, die sie vor Ort lösen können, können sich sich umfassend über diese Thematik informieren.
Außerdem wird während der Öffnungszeiten der Messe das Informationsfahrzeug des Landeskriminalamtes vor dem Congress Centrum stehen.

Im „IFZ“ findet Ihr die richtigen Tipps zur Sicherung von Fenstern, Türen und anderen Bereichen des Hauses, der Wohnung oder auch des gewerblichen Objektes. Eine Vielzahl von Exponaten, von der einfachen Fenster-bzw. Türsicherung bis zur Einbruch- oder Überfallmeldeanlage veranschaulichen, wie Ihr Euch wirkungsvoll schützen könnt.
Denn: Einbruchschutz lohnt sich!
Über 40% der versuchten Wohnungseinbrüche scheitern an der richtigen Sicherungstechnik.

Nutzt die Gelegenheit und informiert Euch!

Weitere Infos zur Messe finden Sie hier: https://bau-immobilien-heidenheim.messe.ag

zurück