Wirtschaftskriminalist*in in Sonderlaufbahn (m/w/d)

Bei den Kriminalinspektion 3 (Wirtschaftskriminalität) des Polizeipräsidiums Ulm sind am Dienstort Ulm zwei Stellen als Wirtschaftskriminalist*in (Kriminalkommissar/-in im gehobenen Polizeivollzugsdienst) zum 01.04.2021 zu besetzen:

 

Aufgabenfeld der Kriminalinspektion 3 – Wirtschaftskriminalität:

Die Kriminalinspektion 3 des Polizeipräsidiums Ulm bearbeitet umfangreiche Ermittlungsverfahren im Bereich der Wirtschaftskriminalität, der schweren Umweltkriminalität, der illegalen Beschäftigung und Korruptionsdelikte.

 

Tätigkeitsfeld des Wirtschaftskriminalisten bei der Kriminalinspektion 3:

Der Aufgabenschwerpunkt des Wirtschaftskriminalisten liegt auf der Bearbeitung von

  • Wirtschaftsstrafsachen von besonderer Bedeutung oder größeren Umfangs (Insolvenzstraftaten, Bankrott, Verletzung der Buchführungspflicht, Gläubiger- bzw. Schuldnerbegünstigung u.a.),
  • Vermögens- und Fälschungsdelikten (Untreue, Urheberrecht, Verrat von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen)
  • sowie auf der Bearbeitung von verwandten Straftaten in besonders schweren Fällen (Geld- und Wertzeichenfälschung, Geldwäsche, Straftaten gegen den Wettbewerb, Bestechungsdelikte im wirtschaftlichen Verkehr).

 

Sie verfügen über:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Bachelor of Arts/Laws/Science, zum/zur Diplom-Betriebswirt/-in (FH, DH, BA) oder zum/zur Diplom-Wirtschaftsjurist/-in (FH, DH, BA) in einem für die Bearbeitung von Wirtschaftsdelikten geeigneten Studiengang wie Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht (Wirtschaftsstrafrecht/Insolvenzrecht),
  • eine nach Abschluss des Studiums mindestens dreijährige für die Laufbahn einschlägige Tätigkeit (z.B. Tätigkeiten in den Feldern Wirtschaftsprüfungen, Revision, Compliance, Controlling, Kredit- und Finanzdienstleistungen),
  • Polizeidiensttauglichkeit und die Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis,
  • Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. drei,
  • sehr gute Kenntnisse der Microsoft-Office-Anwendungen,
  • hohe Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, aber auch zur Teamfähigkeit,
  • Beherrschen der gängigen Buchhaltungsprogramme sowie Erfahrungen im Bereich des Rechnungswesens und der Bilanzerstellung,
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und in einer weiteren Fremdsprache sind wünschenswert.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 18.09.2020.

Weitere Informationen zur Stelle und zum Bewerbungsverfahren, sowie Ansprechpartner für Ihre Fragen finden Sie hier:

zurück