Mitarbeiter/-in im Bürodienst (m/w/d)

In der Geschäftsstelle beim Örtlichen Personalrat des Polizeipräsidiums Ulm ist am Dienstort Ulm nachfolgende Stelle frühestens zum 01.01.2022 zu besetzen:

Mitarbeiter/-in im Bürodienst (m/w/d)

(Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 50%, unbefristet, Eingruppierung in der Entgeltgruppe 6 TV-L, Kennziffer: 2021-ÖPR-02)

Der Dienstort ist Ulm.

Ihr Aufgabengebiet

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Bearbeitung des Posteingangs und Postausgangs einschließlich der elektronischen Post (Outlook, eAkte),
  • Telefonische/r Ansprechpartner/in für die Geschäftsstelle des Örtlichen Personalrats,
  • Zuständigkeit für die Terminplanung und Fristenüberwachung,
  • Registraturtätigkeiten im Zusammenhang mit der Anwendung eAkte,
  • Ablage von (vertraulichen) Unterlagen,
  • Vorbereitung und Organisation von Sitzungen/Dienstbesprechungen einschließlich Vorbereitung/Zusammenführung der Besprechungsunterlagen bzw. notwendigen Vorlagen sowie Mitwirkung bzw. Prüfung der notwendigen Dokumentation,
  • Erstellung der Protokolle in den Sitzungen des Personalrates,
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben und Erledigung des anfallenden Schriftverkehrs,
  • Administrative Aufgaben (wie z. B. Pflege und Aktualisierung von Listen und Verzeichnissen, Materialbestellung/-verwaltung,).

Die Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten.

Sie verfügen über:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Justizfachangestellte/r, Rechtsanwaltsfachangestellte, Sekretärin oder eine vergleichbare Ausbildung,
  • einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten (Outlook, Word, Excel, PowerPoint),
  • die Bereitschaft zu selbstständigem und eigenverantwortlichen Arbeiten,
  • eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit,
  • eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit,
  • die Bereitschaft zur flexiblen Dienstzeitgestaltung,
  • die Fähigkeit mit vertraulichen und sensiblen Daten und Informationen vertrauenswürdig umzugehen,
  • die Bereitschaft, sich schnellstmöglich umfassend in einen neuen Aufgabenbereich einzuarbeiten (incl. Teilnahme an Fortbildungen).

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 29.10.2021

Weitere Informationen zur Stelle und zum Bewerbungsverfahren, sowie Ansprechpartner für Ihre Fragen finden Sie hier:

 

zurück