Mitarbeiter/in im Bürodienst bei der Polizeihundeführerstaffel (m/w/d)

Bei der Schutzpolizeidirektion des Polizeipräsidiums Ulm ist nachfolgende Stelle

frühestmöglich zum 01.03.2020 neu zu besetzen:

Mitarbeiter/in im Bürodienst bei der Polizeihundeführerstaffel (m/w/d)

(EG 5 TV-L, Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 50%, unbefristet, Kennziffer: 2020-SPDir-04)

Der Dienstort ist Ulm-Jungingen.

 

Aufgabengebiet

  • Organisation und Steuerung der Arbeitsabläufe inkl. Meldewesen/Terminüberwachung,
  • Bearbeitung des Posteingangs und Postausgangs (inkl. E-Post und Outlook) sowie der Schriftguterfassung in ComVor, Administration von Vorgängen in ComVor,
  • Erteilung von telefonischen Auskünften, Erledigung von Schreibarbeiten und allgemeinen Angelegenheiten eines Geschäftszimmers (z. B. Materialverwaltung, Beschaffungswesen, Vorbereitung von dienstlichen Veranstaltungen u. a.),
  • Transponder- u. Schlüsselverwaltung,
  • Zeitwirtschaft (Übernahme der Aufgaben des Personaleinsatzplaners für die Polizeihundeführerstaffel),
  • Durchführung der Registratur / Datenverwaltung / Aktenpflege,
  • Selbständiges Erstellen und Bearbeiten von Listen und Übersichten,

Die Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten

 

Anforderungsprofil

Sie verfügen über

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), Justizfachangestellten (m/w/d), Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation wäre wünschenswert ist aber keine Voraussetzung,
  • eine gute Kommunikationsfähigkeit, Kontaktfähigkeit sowie Teamfähigkeit,
  • Hohes Maß an Selbständigkeit und Eigeninitiative,
  • Ausgeprägte Organisationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen,
  • Flexibilität bei der Dienstzeitgestaltung,
  • Interesse an der Polizei und deren Aufgaben,
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten (v.a. Word, Excel,Outlook),
  • Bereitschaft zur Weiterbildung.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 25.02.2020.

Informationen zur Stelle und zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier:

zurück