Neues Angebot im Haus des Jugendrechts

Grafisches Element mit Text: ZU RECHT KOMMEN! Wir bieten Rechtsberatung für Kinder, Jugendliche und Heranwachsende im Haus des Jugendrechts Ulm

Wenn anwaltlicher Rat nötig ist, finden Jugendliche in Ulm künftig eine für sie kostenlose Anlaufstelle: Ab 17. Februar 2022 wird im Haus des Jugendrechts Ulm eine anwaltliche Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche mit deren Eltern sowie Heranwachsende (im Alter von 18 bis 20 Jahre), die in Ulm wohnhaft sind, neu eingerichtet. Jeweils donnerstags im etwa 14-tägigen Abstand bieten engagierte Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in der Zeit von 14 bis 16 Uhr in den Räumlichkeiten des Hauses des Jugendrechts Ulm in der Schaffnerstraße 3 in Ulm unbürokratisch und kostenfrei eine Rechtsberatung an. Das neue Beratungsangebot wird vom Ministerium der Justiz und für Migration Baden-Württemberg finanziert und in Kooperation mit dem örtlichen Anwaltsverein betrieben. Die Rechtsberatung umfasst dabei neben dem Strafrecht auch andere Rechtsgebiete wie Vertrags-, Familien-, Sozial-, Verkehrs-, Ausländer- und Mietrecht.

Weitere Infos finden Sie hier.

zurück