Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle

Vor Einbrüchen kann man sich schützen.

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Ulm bietet Ihnen eine sicherungstechnische Beratung zum Einbruchschutz in Form von persönlicher Beratung, Vorträgen und umfangreichem Informationsmaterial.

Unsere Beratung ist produktneutral, fachmännisch, unverbindlich und kostenlos. Speziell geschulte Polizeibeamte erläutern Ihnen gerne telefonisch, bei Ihnen am Haus oder in unseren Beratungsstellen, wie Sie sich effektiv vor Einbrüchen schützen können.

Wir sind für Sie zentral erreichbar:
0731/188-1444 oder -1445
Montag – Freitag, 8:00 Uhr – 15:30 Uhr
Ulm.pp.praevention@polizei.bwl.de

 

Ein umfangreiches Angebot zur mechanischen sowie verhaltensorientierten Sicherung erhalten Sie im Internet unter www.einbruchschutz.polizei-beratung.de

 

 

Beratungsstellen

Alb-Donau-Kreis und Stadtkreis Ulm
Landkreis Biberach
Landkreis Göppingen
Landkreis Heidenheim

Termine nach Vereinbarung. Wir sind für Sie erreichbar:
0731/188-1444 oder -1445
Montag – Freitag, 8:00 Uhr – 15:30 Uhr
Ulm.pp.praevention@polizei.bwl.de

 

 

 

 

zurück